Mehrmals nominiert für den ‚Großen Preis des Mittelstandes‘

icon_headline_news

„Wer hier nominiert wurde hat allein durch die Auswahl bereits eine Auszeichnung erster Güte erfahren“ (Barbara Stamm, Präsidentin des Bayerischen Landtags)

Gleich mehrmals wurde H&H in diesem Jahr von Unternehmen und Institutionen aus Politik und Wirtschaft für den Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ nominiert.

„Der von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene ‚Große Preis des Mittelstandes‘ ist deutschlandweit die begehrteste Wirtschaftsauszeichnung“- So schrieb die WELT über den jährlich stattfindenden Wettbewerb mit dem Motto „Gesunder Mittelstand – Starke Wirtschaft – Mehr Arbeitsplätze“. Im Wettbewerb bewertet die Jury fünf verschiedene Wettbewerbskriterien darunter u.a. die Gesamtentwicklung des Unternehmens, die Innovationsorientierung, die Personalpolitik und das soziales Engagement.

Mehr Informationen zum Wettbewerb finden Sie hier.

Wir freuen uns über die Nominierungen für den Wettbewerb und sind gespannt auf die Juryentscheidung, die im September bekannt gegeben wird.

OPS_Nominiert
Nominiert