News-Banner

Berlin, 29. Januar 2016 – Bei der Laudatio zu Platz 2 fällt das Stichwort „Mitarbeiterunternehmen“ und klar ist – das H-Team zählt zu den diesjährigen Gewinnern des New Work Awards – dem „Oscar“ für zukunftsweisende Arbeitskonzepte.

Neben der Robert Bosch GmbH (Platz 1) und dem Start-Up Bike Citizens GmbH (Platz 3) konnten wir das User-Voting für uns entscheiden und wurden im Rahmen einer tollen Gala im Berliner Museum für Kommunikation mit dem New Work Award 2016 ausgezeichnet. Der Preis, der bereits zum dritten Mal vom führenden Berufsnetzwerk XING vergeben wurde, zeichnet Unternehmen aus, die ihre Arbeitskultur auf zukunftsweisende Art anders definieren.

 

Von mehr als 140 Bewerbern gelang nur zwölf Unternehmen der Sprung auf die Shortlist des „Ideenlabors“, einem Expertengremium führender Köpfe aus Gesellschaft, Wirtschaft und Forschung. Im Anschluss wählte die Netzgemeinde aus den zwölf Finalisten die Sieger.

Thomas Vollmoeller, CEO der XING AG und Co-Vorsitzender des Ideenlabors: „Die eingereichten Konzepte sind so bunt und unterschiedlich wie die Lebensläufe der einzelnen Mitarbeiter. Was mich besonders freut: Es sind nicht nur Großkonzerne oder Start-Ups, die sich mit neuen Arbeitsmodellen beschäftigen, sondern zunehmend auch Firmen aus traditionelleren Branchen, die sich trauen, Arbeit neu und anders zu organisieren.

 

Mehr zu den Gewinnern des New Work Awards erfahren Sie hier oder im kostenlosen New Work eBook.

Mehr Informationen zu unserer Initiative „Mitarbeiterunternehmen“ finden Sie hier.

 

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal herzlich bei allen bedanken, die uns mit ihrer Stimme auf das Siegertreppchen gebracht haben! Danke!

 

v.l.n.r. Erwin Hülscher, Rolf-Dieter Hülscher,
Anna Hülscher, Birgit Schulz, Jörg Hülscher,
Frank Schlamann & Moderator Michel Abdollahi